Sonntag, 11. Juni 2017

Zurück in die Antike

Gerade arbeite ich an einem neuen Projekt, bei dem ich mich mitsamt dem Theater in die Antike begebe. Aus mir wird dann Hiemis, die Mercata fabulae - die Märchenhändlerin, die im Forum sitzt und das Publikum mit einer kleinen Bühne und heiteren Geschichten unterhält.


Natürlich spielen in einem antiken Theater keine bunt mit Filzstift bemalten Figuren aus Papier mit, sondern welche aus Holz und Papyrus und darum wird aus pappcartoon auch kurzerhand das "Theatrum Porta lignea" - das hölzerne Tor, durch das man eine Geschichte sehen kann.


Das Repertoire wird ebenfalls entsprechend erweitert, ich plane zunächst ein Stück aus der griechischen Mythologie. Das wird den römischen Kindern gefallen und mir ein paar Sesterzen einbringen.


Das alles nimmt in meinem Theaterkeller langsam Gestalt an. Sehr langsam. Zum Glück hab ich noch ein bißchen Zeit dafür, denn ich plane die Premiere für das Frühjahr 2018.


Aber Reklame kann man nie früh genug machen und darum hab ich mir jetzt schon in der Avatarmanufaktur ein entsprechendes Avatar auf den Leib gezeichnet... Salve!


Hiemis, Mercata fabulae (KuhSinchen #156)