Donnerstag, 14. April 2016

Gut Ding will Weil'...

Es wird noch mindestens acht Wochen dauern, bis ich mit der Behandlung "durch" bin und wieder ich selbst bin.
Erst, wenn die letzten Reste der Chemotherapie aus meinem Körper verschwunden sind, kann ich wieder Theaterstücke schreiben.
Erst, wenn meine Fingerspitzen nicht mehr taub sind, kann ich neue Figuren zeichnen und herstellen.
Erst, wenn ich nicht mehr jeden Tag ins Krankenhaus fahren muß, kann ich wieder feste Termine vergeben.
Und erst, wenn ich meine Arme wieder schmerzfrei bewegen kann, kann ich auch wieder Papiertheater spielen...