Mittwoch, 6. Mai 2015

Neu im Repertoire: zur Einschulung

Ein Theaterstück für Vorschulkinder: die kleine Hexe wünscht sich zum Geburtstag nur einen Schulranzen - und daß sie endlich mit den anderen Kindern in eine richtige Schule gehen darf.
Sie will keine Torte, sie will kein Einhornpegasuspony und auch keine Schachtel voller Froschlaich oder ein Mittel, um den Besen zu polieren. Doch ihre Tante, die alte Hexe, sieht das etwas anders. 
Aber weder der schnell herbeigezauberte, gestrenge Herr Schulmeister aus der Vergangenheit, noch die tobende Klasse auf dem Pausenhof kann die kleine Hexe davon abhalten: sie will einen Schulranzen haben und in die Schule gehen.
Zum Glück treffen das Kaschperlkind und sein Kumpel auf dem Weg zur Feier der kleinen Hexe eine gute Fee, die ihnen vielleicht helfen kann...
Dieses Theaterstück "funktioniert" auch, wenn es ein kleiner Zauberlehrling ist, der in die Schule gehen will - und statt der alten Hexe der Zauberer der Meinung ist, daß alles, was er seinem Zögling beibringen kann, vollends genügt.

(Die Schülerlotsin kommt in einer anderen Szene vor, sieht aber so dekorativ aus, daß sie auch mit ins Bild musste.)