Donnerstag, 15. Mai 2014

Papp ma's!

Angeregt durch einen Artikel im Südost-Kurier besteht ein Teil der Kulissen des „historischen Bilderbogens“ für die Hohenbrunner Grundschüler jetzt ebenfalls aus einer Litfaßsäule mit historischen Aufnahmen.

Das sieht bei mir natürlich ein bißchen anders aus als vor dem Rathaus.


Der Kaschperl persönlich wird im Lauf der Vorstellung die einzelnen Plakate auf die Säule pappen… was für den Hauptdarsteller eines Theaters, das PAPPcartoon heißt, eine Kleinigkeit ist. (Abgesehen davon, daß er natürlich alles mit dem Kleister vollkleckert, das alte Ferkel - aber das ist eine andere Geschichte.)

Vor der Premiere wird jetzt nix mehr verraten, aber wenn am 28.05. die letzte Schulaufführung über die Bühne gegangen sein wird, zeige ich euch die patentierte, pappige Papiertheaterlitfaßsäule der besonderen Art.