Dienstag, 17. September 2013

Eins führt zum anderen...

... so, wie im Herbst 2007 eine Blödelei in einer Internet-Community zu einem "echten" Papierfigurentheater geführt hat und so, wie im letzten Dezember die Hochzeit einer Freundin zu einem beispiellosen Avatar-Spalier aller Gratulanten geführt hat und so, wie im Juni 2013 eine Fingerübung zu einer erfolgreichen Spendenaktion geführt hat...

... so haben meine Erfahrungen als "Avatarista" zu einem zweiten Blog geführt, über den ich die kleinen, bunten Zeichnungen verkaufen möchte, die ich seit Jahren für Freunde und Bekannte mache:


Klickt mal kucken und bestellt euch dann ein ganz persönliches, nach individuellen Vorgaben gestaltetes Bildchen, mit dem ihr euch in allen Foren präsentieren könnt, ohne daß euch jemand mir irgendwelchen Urheberrechtsverletzungen drohen kann: dieses Recht verkaufe ich nämlich zusammen mit der jeweiligen Zeichnung.

Der Theaterbetrieb läuft parallel dazu weiter: die Premiere der zweiten Spielzeit am 26.09. wird ein echter Knaller!