Montag, 26. März 2012

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus...

Ich habe ein wunderbares Projekt übernommen und werde zum hundertjährigen Stadtteiljubiläum einen "historischen Bilderbogen" mit Szenen aus der Geschichte aufführen. Ein Teil dieser Geschichte hat mit Märchen zu tun und die ersten Entwürfe sind schon recht vielversprechend geworden. 
Jetzt geht es darum, aus diesen Skizzen Figuren zu fertigen - und dann müssen noch etwa zehn weitere, neue Charaktere gezeichnet werden, um die Geschichte adäquat illustrieren zu können (ganz zu schweigen von den erforderlichen Kulissen und Requisiten). 


Ich hab' überhaupt keine Zeit zum Bloggen, merk' ich gerade...


(Frau Direktor Kuh eilt zurück an den Zeichentisch)