Sonntag, 9. Oktober 2011

Über-Sinnliches...

(Auftritt Professor)

Kaschperl (beiseite) Da schau her, der verrückte Professor, der neben der Großmutter wohnt! (lauter) Grüß Gott, Herr Professor! Sind’s auch bei dem Stück dabei heut'?

Professor Selbstverständlich, Kaschperl! Schließlich sollen die Leute noch was lernen und sich nicht nur amüsieren und Kuchen essen… a propos: ist noch Kuchen da?

Kaschperl Nicht mehr lange, denn den Seppl hab’ ich vorhin schon irgendwo g’sehn! Wenn der mal anfangt mit Futtern, schaut’s schlecht aus für alle andern.

Professor Oh… dann sollte ich mich lieber ein bißchen beeilen, damit ich noch ein Stück bekomme!

Kaschperl (neugierig) Ein’ Moment, Herr Professor – WAS sollen die Leute denn heute da noch lernen?

Professor Gut, daß du fragst. Also pass’ auf: heute beschäftigen wir uns mit den Sinnen.

Kaschperl Da kenn’ ich mich aus: es gibt Blödsinn, Unsinn, Stumpfsinn, Wahnsinn…

Professor Schwachsinn!

Kaschperl Ja, genau – den gibt’s auch!

Professor Ich meine aber die fünf anderen Sinne, Kaschperl! Der normale Mensch hat fünf Sinne, mit denen er seine Umwelt wahrnehmen kann: er kann sehen, hören, riechen, fühlen und schmecken. Ich habe mal ein Schaubild zum Thema vorbereitet, können das alle gut sehen, ja?


Kaschperl Mhm, sehr schön bunt – fast so wie ich.

Professor Aber wenn du genau hinsiehst, wirst du entdecken, daß die fünf Sinne nicht nur verschiedene Farben, sondern auch ganz besondere Merkmale haben, die sie auszeichnen.

Kaschperl Vor allen Dingen, weil's ja sechs sind...

Die Sinne heißen RIECHard, AUGust, OHRtrud, SCHMACKline, FÜHLibald - und SENSybille. Und jetzt dürft ihr raten, liebe Kinder: wer ist wer?